3D Face Scanner

Kieferorthopädie

Direktorin:
Prof. Dr. med. dent. Lina Gölz

ERROR: Content Element with uid "17431" and type "media" has no rendering definition!

Mithilfe des Face Scanners ist es den Kieferorthopäden möglich, eine 180 Grad-Vermessung des kompletten Gesichts von Ohr zu Ohr vorzunehmen. Räumliche Daten sind in der Kieferorthopädie besonders wichtig, nicht nur um etwa den präoperativen mit dem postoperativen Zustand des Patienten vergleichen zu können. Mittels des digitalen Facescanners können die Daten sowohl zur individuellen Beratung der Patienten als auch zu Studienzwecken erhoben und verglichen werden.